Aktion endet in 00d 00h 00m 00s
Bis zu -25 % + 13 % Mengenrabatt!

Terrassenüberdachung

Terrassenüberdachungen kombinieren den Schutz vor Sonne und widrigem Wetter mit unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten und dekorativer Ästhetik. Sie verleihen Terrassen einen besonderen Look und machen die entspannten Stunden im Freien jedes Mal auf ein Neues zu etwas Besonderem. Dank unseres Angebotes an Pergolen und Markisen in unterschiedlichen Konstruktions- und Materialvarianten lassen sich individuelle Lösungen für den Aussenbereich finden.

Jetzt konfigurieren

Unsere Terrassenüberdachungen

Stilvolle Designelemente für das Eigenheim – bestellen Sie unsere Pergolen oder Markisen für Garten oder Terrasse

Anbaupergolen

Anbaupergola-20%

Moderne 2-Pfosten Konstruktion für einen trockenen Übergang in den Aussenbereich.

 

ab CHF 2’278 ab CHF 2’847
Zu den Anbaupergolen
30-Tage-Bestpreis*: CHF 2’135.11

Freistehende Pergolen

Freistehende Pergola-20%

Maximale Flexibilität mit einer freistehenden Pergola für den ganz besonderen Platz in Ihrem Garten.

ab CHF 2’501 ab CHF 3’126
Zu den freistehenden Pergolen
30-Tage-Bestpreis*: CHF 2’343.96

Markisen

Markisen-25%

Markisen gibt es in verschiedenen Ausführungen - ohne Kassette, mit Halbkassette oder Vollkassette.

ab CHF 593 ab CHF 790
Zu den Markisen
30-Tage-Bestpreis*: CHF 592.17

Unsere Terrassenüberdachungen sind in aller Munde

RTL Vox Pro7Ausrüster für beliebte Heimwerker Sendungen
GS„Vorreiter der Branche“
Glaswelt„Die Nr. 1 im Online-Fenster-Handel“
Google rating
GFF„Günstige Preise und hohe Produkt- und Servicequalität“

Über 200.000 glückliche Kunden und es werden immer mehr

Kundenstimme Familie W. aus Riehen
Familie W.Riehen
Fenster + Haustür

„Durch die grosse Auswahl haben wir genau das richtige gefunden. Die Fenster und die Haustüre sind spürbar wärmedämmend!“

Kundenstimme Jörn R. aus Steffisburg
Jörn R.Steffisburg
17 Holzfenster

„Ich werde in jedem Falle noch einige Fenster aus Holz bei Ihnen bestellen! Die Investition hat sich auch jetzt schon allemal gelohnt.“

Kundenstimme Stephan O. aus Luzern
Stephan O.Luzern
1 Schiebetür und Holzfenster

„Fenster und Schiebetür sind qualitativ hochwertig, keine Baumarktware. Der Preis lag weit unter dem Preis mehrerer weiterer Mitbewerber!“

Kundenstimme Winfried F. aus Männedorf
Winfried F.Männedorf
25 Kunststofffenster

„Die Lieferung erfolgte pünktlich und übertraf meine Erwartungen – alles perfekt verpackt, vollständig und fehlerfrei. Vorbildlich!“

Weiterführende Informationen

Mit einer Terrassenüberdachung können Sie Ihren Aussenbereich auch an warmen Frühlings- und Sommertagen bei angenehmen Temperaturen geniessen. Sie schützen Ihren Garten oder Ihre Terrasse vor intensiver Sonneneinstrahlung. Um wirklich für jeden Anspruch eine optimal passende Terrassenüberdachung anbieten zu können, finden sich im Angebot von fensterversand.ch verschiedene Varianten.

Was sind Terrassenüberdachungen?

Bei einer Terrassenüberdachung unterscheiden wir bei fensterversand.ch zwischen einer Markise oder Pergola. 

Markisen sind fest installierte Terrassenüberdachungen, die Schutz vor Sonne und leichtem Regen bieten. Durch die Möglichkeit des Ein- und Ausfahrens bieten Markisen ein Höchstmass an Flexibilität. Sie sind einfach zu bedienen und eignen sich besonders als Sonnenschutz für Balkone. Im Vergleich zu Pergolen sind sie einfacher zu installieren und kostengünstiger.

Pergolen sind fest installierte Dächer, die die darunter liegende Terrasse sowie die sich dort aufhaltenden Menschen schützt. Unabhängig von der Art der Konstruktion und der Qualität unterscheiden sie sich damit grundsätzlich von Pavillons.

Pavillons sind mobil konstruiert, um sie bei Bedarf auf- und abbauen zu können. Er kann gewissermassen mit der Sonne wandern, während die Terrassenüberdachung stabil an Ort und Stelle die Jahre überdauert. Der Definition nach gehören Pavillons streng genommen also nicht zur Kategorie „Terrassenüberdachung“. Als Bauherr sollte man zwischen den unterschiedlichen Varianten abwägen und die perfekt passende für das Eigenheim wählen. Wer dabei vor allem auf dauerhaften Wetterschutz, vielfältige Designmöglichkeiten und grosse Materialvielfalt setzt, kommt an einer fest installierten Terrassenüberdachung nicht vorbei.

Die Vorteile einer Terrassenüberdachung

Als zusätzliche Bauelemente sorgen Terrassenüberdachungen für einen ganz individuellen Charakter und Look am Eigenheim. Dank ihrer vielzähligen Designmöglichkeiten sind dem Bauherren bei der Gestaltung kaum Grenzen gesetzt. Überdachungen werten Garten, Haus und Terrasse auf und steigern häufig sogar den Gesamtwert des Hauses.

Ausserdem bieten sie weitere Vorteile:

  • vergrösserten Wohnraum
  • Wetterschutz
  • Sonnenschutz
  • verschiedenste Varianten
  • grosse Materialvielfalt

Welche Konstruktionsvarianten gibt es?

In Sachen Terrassenüberdachung muss man sich prinzipiell zwischen zwei Grundkonstruktionen entscheiden. Einerseits sind freistehende Varianten umsetzbar, andererseits bieten sich unter bestimmten Gegebenheiten vor allem Konstruktionen an, bei denen die Überdachung an bereits existierende Bausubstanz angeschlossen wird. Freistehende Terrassenüberdachungen sind optimale Varianten, wenn die darunter liegende Terrasse nicht am Haus oder einer Mauer anschliesst.

Liegt die zu überdachende Terrasse direkt am Haus an, ist die Montage an der Bausubstanz absolut empfehlenswert.

Hierfür eignen sich Markisen oder Anbaupergolen. Durch die Verankerung am Haus spart man sich Haltepfosten und kann sich bei Regen, ohne nass zu werden, zwischen Terrasse und Hausinnerem bewegen.

Für die Pfosten der Pergola Trägerkonstruktion sind Materialien wie Holz, Aluminium, Stahl und sogar Stein denkbar, während die Überdachung aus Kunststoff, Glas, Ziegeln oder Bitumen gefertigt werden kann. Als Bauherr hat man also die freie Auswahl, welche Materialzusammenstellung am besten den eigenen Vorstellungen entspricht. Bei fensterversand.ch sind sowohl die Pergolen als auch die Gelenkarme der Markisen aus Aluminium. Das Metall wurde speziell für den Einsatz im Aussenbereich entwickelt und ist daher extrem witterungsbeständig, langlebig und vergleichsweise leicht.

Robuste Materialien für das heimische Terrassendach

Vier Pfosten, vier Querträger, ein Dach und schon ist die Terrassenüberdachung fertig – es kann so einfach sein. Ob simple Konstruktion oder ausgeklügeltes Wand-Träger-System, die Dachträgerkonstruktion lässt sich aus unterschiedlichen Materialien anfertigen.

Stein wird in seltenen Fällen für Pergolen verwendet, die dem klassischen Vorbild aus dem Mittelmeerraum entsprechen sollen. Aufgrund des hohen Bauaufwands lohnen sich allerdings andere Materialien eher. Holz gehört zu den preisgünstigeren Varianten, es lässt sich ausserdem recht einfach bearbeiten und aufbauen. Allerdings fällt eine regelmässige Pflege an, um die Witterungsresistenz dauerhaft aufrechtzuerhalten. Stahlkonstruktionen haben dieses Problem nicht, sind jedoch aufgrund ihres Gewichts umständlich zu installieren.

Aluminium vereint die besten Eigenschaften aller Materialien: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier zu 100 Prozent, denn Aluminium hat relativ wenig Gewicht und ist deshalb vergleichsweise einfach zu montieren.

Als Basismaterial für die Trägerkonstruktion weist Aluminium einen hervorragenden Mix an Eigenschaften auf. Dank seiner Beschaffenheit ist es resistent gegenüber Rost, was die Pflegeintensität spürbar verringert. Gleichzeitig erzielt es hohe Werte in Sachen Robustheit und Stabilität. Auch der Faktor der Trägerkapazität ist nicht zu unterschätzen: Wo bei Holzkonstruktionen zusätzliche Pfosten nötig sind, um schwere Terrassenüberdachungen zu tragen, kommen Aluminiumvarianten mit weniger Pfosten bei gleicher Stabilität aus. Neben der Robustheit überzeugt eine Terrassenüberdachung aus Aluminium auch durch ihre Eleganz.

 

Materialoptionen für die Überdachung

In ganz Deutschland sieht man auf kleinen Gartenlauben schwarz-graue Bahnen oder Ziegel aus Bitumen. Das Material ist zwar recht funktional und preisgünstig, macht aber in Sachen Ästhetik sehr wenig her. Für hochwertige, optisch ansprechende Terrassenüberdachungen gibt es sehr viel schönere Materialoptionen.

Bei fensterversand.ch verwenden wir je nach Terrassenüberdachung unterschiedliche Materialien. Unsere Pergolen überzeugen durch bewegliche Aluminiumlamellen, die sich öffnen und schliessen lassen. Je nach Wetterlage bieten sie optimalen Schutz vor Sonneneinstrahlung oder Regen.

Für die Markisen aus unserem Sortiment stehen viele hochwertige Acrylstoffe für das Markisentuch zur Auswahl, die zusätzlich durch eine spezielle Teflonimprägnierung geschützt sind. Das garantiert Langlebigkeit und Witterungsbeständigkeit.

Markisenstoffe aus Acryl sind eine beliebte Wahl für den Einsatz im Aussenbereich. Sie bieten einen ausgezeichneten UV-Schutz und einen hohen Wärmekomfort. Ein Markisenstoff aus Acryl ist ausserdem langlebig, farbecht und leicht zu reinigen. Das macht sie ideal für den Einsatz im Freien.

Individuelle Designmöglichkeiten bei Terrassenüberdachungen

So verschieden wie Häuser und so individuell wie Geschmäcker sind auch die Gestaltungsmöglichkeiten von Terrassenüberdachungen. Dank der vielseitigen Farben und Varianten sind viele Baustile denkbar:

  • schlicht
  • mediterran
  • extravagant

Dem mediterranen Stil entsprechen beispielsweise eine Terrassenüberdachung in Weiss. Darüber hinaus bietet die helle Farbe viele Vorteile - sowohl für die Optik als auch für die Nutzbarkeit des Terrassenbereichs. Mit ihrem klassischen Design, das zu jedem Baustil passt, ist die Terrassenüberdachung in Weiss eine hervorragende Wahl für jedes Haus und bietet zudem zuverlässigen Schutz vor Witterungseinflüssen.

Nützliches zur Individualisierung

Um die funktionale Terrassenüberdachung als individuelles Bauelement zu gestalten, können Bauherren unterschiedlichste Massnahmen ergreifen. Nicht nur die beweglichen Aluminiumlamellen oder das Markisentuch aus Acryl machen eine Terrassenüberdachung zum Sonnenschutz. Je nach Sonnenstand sorgt ein Sichtschutz für zusätzlichen kühlenden Schatten bei starker Sonneneinstrahlung und hohen Aussentemperaturen.

Terrassenüberdachungen profitieren von einem Sichtschutz, der gleichzeitig als Sonnen- und Wetterschutz dient.

Entspannten Stunden auf der Terrasse im Sommer steht somit nichts mehr im Weg. Wer sich unter dem Dach sonnen möchte, kann die Markise bequem einfahren. Modelle mit Elektromotor fahren auf Knopfdruck ein, alternativ muss man sich kurz sportlich betätigen und ein wenig kurbeln.

Für die Beleuchtung von Terrassenüberdachungen sind zusätzlich montierte LED-Lampen eine wunderbare Option. Die moderne Lichttechnik lässt sich mit geringem Aufwand nachrüsten. Selbst Laien in puncto Elektrotechnik gehen Montage und Verkabelung leicht von der Hand. Vor allem wasserdichte LED-Streifen bieten sich zur Individualisierung der heimischen Terrassenüberdachung an, weil sie mit ihrem Licht ein besonderes Ambiente schaffen und im Handumdrehen installiert sind.

Braucht es eine Baugenehmigung für Terrassenüberdachungen?

Das kommt tatsächlich auf den Einzelfall an. Zwar gibt es in Deutschland klare Rechtsnormen in öffentlichem und privatem Baurecht, sie variieren jedoch zwischen den Bundesländern und je nach dem Umfang des Bauvorhabens. Häufig braucht es keine Genehmigung, wenn ein bestimmtes Mass nicht überschritten wird. Trotzdem empfiehlt es sich absolut, beim örtlichen Ansprechpartner auf dem Amt nachzufragen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden Terrassenüberdachung Baugenehmigung.

Unwissenheit schützt bekanntermassen nicht vor Strafe: Wer ohne Genehmigung Überdachungen baut, muss diese unter Umständen postwendend wieder abreissen.

Selbst zum Werkzeugkasten greifen – geht das bei Terrassenüberdachungen?

Bei der Montage von Terrassenüberdachungen ist zumindest die Unterstützung von fachkundigen Handwerkern empfehlenswert. Handwerklich Erfahrene können allerdings auch selbst zu Hammer und Bohrer greifen. Trotzdem sollte ein Profi das Bauwerk nach der Montage überprüfen, um mögliche Sicherheitsmängel auszuschliessen.

Terrassenüberdachung günstig online bestellen

Jetzt Terrassenüberdachung konfigurieren
nach oben